Site menu:

Ex-Druckmodul

Drucken von Etiketten

Kontakt und Support:

Per Email: md5@se-cs.de
Per Telefon: +49 (0)36071 81204

Adressetiketten Labels Paketscheine Barcodes drucken


Mit dem Ex-Druckmodul sind Sie in der Lage nahezu beliebige zusätzliche Ausdrucke aus Ihren Daten zu erzeugen.
Das können z.B. sein:




Sie erstellen mit Hilfe des Layoutdesigners für erweiterten Druck bequem beliebig viele Layouts nach Ihren Wünschen.

Dieses können z.B. Etiketten, Paketkarten, Pack- und Aufmaßzettel sein.

Die Layouts werden beim Druck automatisch mit Adress-, Artikel oder Auftrags-Daten gefüllt.
In MD5Qt haben Sie den Knopf Ex-Druck im Bereich Adressen, Artikel und Aufträge zur Verfügung.
Sie können für jedes Layout getrennt festlegen:

-Blattformat

-Ausgabegerät (Drucker)

-Druckerauswahl ermöglichen

-Druckposition bei Etiketten auf A4-Trägern vor Druck anwählbar

-Besonderheiten:
Auto-Zählerfeld um z.B. eindeutig beschriftete Quittungen/Bar-Rechnungen zu erzeugen
Strichcode (Barcode) EAN13, CODE39 und CODE 128 für Artikel (unterschiedliche Codetypen gleichzeitig möglich)
-ESR und BESR-Code für die Schweiz

Für die "Schweizer":
ESR und BESR-Code für die Schweiz können leicht mit dem Modul erzeugt werden.
Die benötige Schriftart OCR-B ist nicht im Lieferumfang enthalten.
Eine Vorlage für den Schweizer orangen Zahlschein können Sie hier laden:

Benutzen Sie Bitte die rechte Maustaste, und wählen "Speichern unter".
Speichern Sie beide Dateien in das Unterverzeichnis \EXTPRINT Ihrer Programminstallation.
Es erscheint dann im Layoutdesigner und im Bereich Aufträge auf dem Knopf Ex-Druck der Eintrag "Vorlage A4 Orange".
Sie müssen lediglich im Layout Ihre Banknummer und ID eintragen.
Die entsprechenden Einzahlungen können im Format (B)ESR (Dateiendung .V11) in den Zahlungseingang importiert werden.