Site menu:

Die Installation wird verweigert

Programminstallation

Kontakt und Support:

Per Email: md5@se-cs.de
Per Telefon: +49 (0)36071 81204

Die Installation innerhalb von "c:\programme" wird verweigert


Seit dem letzten Update verweigert die Installation einen Pfad innnerhalb von "c:\programme"

Warum ist das so?

Die Installation in "c:\programme" kann dazu führen, das Office-SI nicht korrekt oder überhaupt funktioniert.  Daher wird seit langer Zeit schon der Installationordner c:\office-si oder c:\md5qt vorgeschlagen.
Hintergrund:
Unter Windows-XP: Nur als Admin funktioniert das Programm in c:\programme
Windows Vista und Windows 7: Das Programm funktioniert nicht in c:\programme


Warum wird Office-SI nicht nach c:\Programme installiert?
Das hat einen einfachen Grund.
Um den Anwendern ein leichtes Übertragen und Sichern der Einstellungen in Office-SI zu ermöglichen, werden Programm und Einstellungen im gleichen Ordner hinterlegt.
So kann eine Office-SI Installation durch einfaches Kopieren eines Verzeichnisses auf einen anderen Computer übertragen werden.


Sie sind von der Vorgabe abgewichen, und haben Office-SI nach c:\programme installiert?
Das Problem lässt sich leicht beheben:
1. Installieren Sie das Programm zunächst korrekt nach c:\office-si
2. Kopieren Sie jetzt den Inhalt(!) aus c:\programme\.. nach c:\office-si
3. Erneuern Sie die Installation, um Ihre Seriennummer einzutragen

Jetzt sollten alle Einstellungen und Module vorhanden sein.
Wenn die Programme im Menü "Zusätzlich" nicht funktionieren sollten, muss eine manuelle Anpassung erfolgen:
Öffnen Sie dazu die Datei "ZS.MNU" mit einem Texteditor.
Ändern Sie alle Pfade in dieser Datei von "c:\programme\..." auf "c:\office\".



Übrigens ist die Microsoft-Empfehlung, Programme grundsätzlich in "c:\programme" zu installieren, keine Pflicht, sondern wirklich nur eine Empfehlung.